Hallo und Willkommen auf der Seite der Pferdethermografie.

Ich freue mich, dass Sie mich hier gefunden haben.

Ich bin zertifzierte   Pferdethermografin und bin mobil für Sie im Umkreis von Marl für Sie unterwegs. 

Weitere Informationen und Preise entnehmen Sie bitte auf dieser Homepage, unter dem    Menüpunkt:      

                             Leistungen/Preise


Pferdethermografie - Was ist das?

 

Die Pferdethermografie ist ein bildgebendes Verfahren, welches die Temperaturverteilung der Oberfläche des Pferdes anzeigt. 

Für die Auswertung der Bilder am Computer sind gute Anatomische Grundkenntnisse Voraussetzung. Der Thermograf sollte deshalb eine fundierte Ausbildung als Tierarzt, oder Therapeut aufweisen können.

 

 

Für das Pferd ist dieses Verfahren völlig stressfrei, da es in der gewohnten Umgebung untersucht wird und mit der Wärmebildkamera nicht in Berührung kommt. Sinnvoll zeigt es sich, wenn die Thermografie am Anfang einer Problemfindung gestellt wird.

Die Auswertung stellt keine Diagnose dar, diese soll dem Tierarzt obliegen. Sie kann dem                        Tierarzt/Physiotherapeut/Osteopath oder Sattler, Dentisten und Hufschmied  aber als Wegweiser für die zielgerichtete            Behandlungen/Bearbeitungen  dienen.

 

Einsatzgebiete: 

 

- unklare Lahmheit

-Muskelverspannungen.-Verletzungen und           Dysbalancen

- Sehnen, Bandapparat

- Gelenke

- Entzündungen ( akute Arthrose, Spat, Hufrehe)

-Verhaltensauffälligkeiten wie z.B.:             Bewegungsstörung, Schonhaltung,  Kopfschlagen,     Rittigkeitsstörungen und viele mehr.

- Haut, Narben, Hufe, Zähne

- Sattelpassgenauigkeit (entzündete, gestresste und gereizte Bereiche. Asymmetrien, Fehlerhafte Polsterung, zu enges Kopfeisen /Ortspitze, zu enger/weiter Wirbelkanal, falscher Schwerpunkt, Druckspitze Steigbügelaufhängung)

- Training ( Aufbau/Reha)

- Therapiekontrolle

- im Rahmen einer Ankaufsuntersuchung

 

Vorteile:

 

- keine Nebenwirkungen, nicht invasiv (keine Strahlenbelastung/Sedierung)

- Stressfrei, vor Ort durchführbar.

- oft wiederholbar

- Erkrankungen teilweise vor Entstehen von Symptomen sichtbar

- Dokumentierter Bericht für den Besitzer

 

Bitte beachten Sie, dass die Thermografie  die röntgenologischen Untersuchungen nicht ersetzen kann. Zudem kann sie verschiedene Arthroseformen nur während der Akutphase sichtbar machen.

Zur Trächtigkeitsuntersuchung ist sie nicht von Bedeutung und zur Lagebestimmung und sichtbar machen von Veränderungen an inneren Organen ist sie nicht in der Lage. Bitte wenden Sie sich in diesem Fall an ihren Tierarzt.